Ein Gedanke zu „Bewerbung für 2017-2018“

  1. Schön, dass es MaZ wieder gibt – freu mich jetzt schon wieder auf die Aussendungsfeiern, die lebendigen Berichte, durch die auch wir „Daheimgebliebenen“ teilhaben dürfen an den Erfahrungen der MaZ’lerinnen und an den gegenseitigen Lernprozessen, die jede MaZ durch uns und wir durch sie erleben werden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.